Datenschutz

Datenschutzerklärung

 

Datenschutz und Datensicherheit.
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und Ihre Privatsphäre sind uns sehr wichtig. Mit dieser Erklärung möchten wir Sie daher darüber informieren, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen.

Datenverarbeitende Stelle und Datenschutzbeauftragter.
Verantwortliche Stelle und Dienstanbieter ist die FTÜ Fahrzeugtransport und Übernahme GmbH, Freimatte 25, 77971 Kippenheim. Bei Fragen zu unserer Website oder den nachstehenden Ausführungen wenden Sie sich bitte an info [at] myMOSOLF.de.

Was sind personenbezogene Daten?
„Personenbezogene Daten“ sind gesetzlich definiert als „Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person“. Darunter fallen z.B. Angaben wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse oder andere Angaben welche auf eine bestimmte natürliche Person zurückgeführt werden können.

Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten
Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns freiwillig über unsere Website oder per E-Mail zur Verfügung gestellt haben (wie z.B. Ihren Namen, Ihre E-Mail Adresse oder Telefonnummer), allein, um Ihre Anfragen – z.B. für eine Terminvereinbarung – zu bearbeiten. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wenn sie uns im Rahmen einer Anfrage die Zustimmung zur E-Mail-Werbung erteilen, willigen Sie darin ein, dass die FTÜ Fahrzeugtransport und Übernahme GmbH, Freimatte 25, 77971 Kippenheim, Ihre angegebenen Daten verwendet, um Ihnen per E-Mail Informationen über Kfz-Reinigung, Kfz-Pflege und Kfz-Reparaturen sowie damit zusammenhängender Aktionen zukommen lässt. Wir werden Ihnen dann eine Benachrichtigungs-E-Mail zusenden und Sie bitten, durch das Anklicken eines in der E-Mail erhaltenen Links zu bestätigen, dass sie die E-Mail-Werbung erhalten möchten. Ihre Einwilligungserklärung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, und zwar entweder schriftlich an die FTÜ Fahrzeugtransport und Übernahme GmbH, Freimatte 25, 77971 Kippenheim oder per E-Mail an info@mymosolf.de.

Log Files
Beim Besuch unserer Website speichern wir in unseren Server Log Files automatisch Informationen, die durch Ihren Browser übermittelt werden. Dies umfasst die IP-Adresse, den Port der Netzwerkadresse, das Zieldokument, die Uhrzeit der Serveranfrage, das verwendete Protokoll, den Browsertyp/ -version und das verwendete Betriebssystem. Eine Zuordnung zu personenbezogenen Daten ist nicht möglich. Wir führen keine dieser Daten mit anderen Datenquellen zusammen und nach einer statistischen Auswertung werden die Daten unmittelbar nach Ende des Nutzungsvorgangs wieder gelöscht.

Cookies
Wir verwenden sog. Session-Cookies, um die Navigation und Nutzung unserer Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Cookies sind kleinere Dateien mit Text-
Informationen, die während des Abrufs des Angebotes auf Ihrer Festplatte abgelegt werden. Die von uns verwendeten sogenannten Session-Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung (Ende der Session) automatisch wieder von Ihrer Festplatte gelöscht. Wir können mit diesen Cookies keinen Bezug zu Nutzern herstellen. Sie können die Option zur Speicherung dieser Cookies jederzeit in den Systemeinstellungen Ihres Browser deaktivieren. Jeder Nutzer kann das Angebot auch ohne Cookies betrachten. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies allerdings zur Funktionseinschränkung unseres Angebotes führen.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics
Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“), ein. Google Analytics basiert auf Cookies und ermöglicht die Analyse der Benutzung der Websites. Wir haben für unsere Website die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass die mit den Nutzungsinformationen automatisch mit übermittelten IP-Adressen von Google innerhalb der Europäischen Union oder in einem anderen Staat des Europäischen Wirtschaftsraums gekürzt werden, bevor die Weiterleitung und Speicherung dieser Daten in die USA erfolgt. Nur in Ausnahmefällen werden IP-Adressen an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt. In unserem Auftrag benutzt Google diese Informationen, um für uns die Nutzung der Website auszuwerten, Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und weitere mit der Website- und Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Das beschriebene Verfahren der IP-Anonymisierung wurde zwischen der Google Inc. und dem Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit abgestimmt und als datenschutzkonform anerkannt (vgl. die entsprechende Pressemitteilung auf den Seiten des HmbBfDI. http://www.datenschutz-hamburg.de/news/detail/article/beanstandungsfreier-betrieb-von-google-analytics-ab-sofort-moeglich.html?tx_ttnews%5BbackPid%5D=170&cHash=09e1cbe956f62edb1e9f0386b4ca78f5).

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Back to top